Weltunion

Hier werden Themen rund um die UEF besprochen. Mehr zur Union Europäischer Föderalisten finden Sie hier: https://federalists.eu I www.thefederalist.eu I http://www.federalist-debate.org I http://www.wfm-igp.org
Antworten
Benutzeravatar
Heinrich
Kreisvorsitzender
Beiträge: 312
Registriert: 23 Mär 2020, 18:25
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten:

Weltunion

Beitrag von Heinrich »

Das Ziel aller Föderalisten und auch der weiteren vernunftbegabten Menschen ist seit spätestens 1946 (Hertensteiner Programm) die Weltunion. Diese Weltunion ist ein Zusammenschluss föderaler Gemeinschaften, die sich je nach föderaler Lesart aus Regionen, Staaten oder gar Staatenbünden zusammensetzt und sich demokratisch durch ein Weltparlament konstituiert.

Diesbezüglich am Weitesten sind die Weltföderalisten mit ihren Programmen und Beschlüssen gekommen. Sie arbeiten dabei sehr eng mit den Vereinten Nationen zusammen und sind auch seit 2004 der Dachverband der Europäischen Föderalisten, von denen sie sich bereits 1947 aufgrund der Fragestellung, ob man gleich die gesamte Welt oder aber erst nur den freien Teil Europas einen soll getrennt hatten.

Seit 2001 betreibe ich als Weltföderalist die Website https://worldcitizenship.com, welche aber heute nur noch aus der Möglichkeit besteht, sich dort kostenfrei als Weltbürger eintragen zu lassen und noch ein paar Verbände und Institutionen aufzeigt, die sich für unsere eine Welt engagieren.

Gerne können Sie hier Ihre Meinung zu einer zukünftigen Weltunion äußern und gerne diese auch mit Argumenten untermauern.

Wenn Sie jetzt neugierig auf das Hertensteiner Programm vom 21. September 1946 wurden, dann können Sie dies gleich hier nachlesen: https://euhn.eu/hertensteiner-programm
Mit europäischen Grüßen,
Heinrich Kümmerle
Antworten

Zurück zu „Föderalisten, Europäische Föderalisten und Weltföderalisten“